So übertragen Sie Filme/Videos vom PC oder Mac auf das iPad

Vergessen Sie die Synchronisation. Es ist erbärmlich, wenn Sie nur einige Videodateien auf Ihr iPad kopieren, damit Sie sie später ansehen können. Du weißt schon, im Flugzeug, während einer Fahrt oder einfach nur manchmal, wenn du einen Film auf dem iPad sehen willst.

Das Kopieren von Videos auf das iPad sollte einfach sein. Ja, wir werden iTunes benötigen und ja, es könnte fast die gleiche Zeit dauern, die es braucht filme auf ipad übertragen, um Ihr iPad mit iTunes zu synchronisieren, aber nein, es wird nicht schwierig sein. Wenn Sie per Drag-and-Drop arbeiten können, können Sie dies sogar nahtlos tun.

iPad

So übertragen Sie Filme/Videos vom PC oder Mac auf das iPad

Das iPad versteht einige Formate für Videos. Es gibt einen standardmäßigen Videoplayer auf dem iPad, der Videos abspielen kann und mit Videodateien umgehen kann, die Sie in ihn einlegen. Die große Frage ist also, wie man Videodateien einfach auf das iPad kopieren kann.

Hinweis: Auf dem iPhone dürfen Sie nur Musik oder Videos aus einer einzigen iTunes Bibliothek hinzufügen. Auf dem iPad oder iPad haben Sie die Möglichkeit, Musik aus mehreren iTunes-Bibliotheken hinzuzufügen, aber Videos aus einer einzigen iTunes-Bibliothek.

  • Schritt #1. Verbinden Sie Ihr iOS-Gerät mit Ihrem Mac oder Windows-PC.
  • Schritt #2. Starten Sie iTunes auf Ihrem Computer.
  • Schritt #3. Wählen Sie nun aus der iTunes Mediathek den Inhalt aus, den Sie auf Ihr Gerät übertragen möchten.
  • Schritt #4. Wählen Sie Ihr Gerät links in der Sidebar aus.
  • Schritt #5. Jetzt müssen Sie nur noch die Videodateien, die Sie kopieren möchten, per Drag & Drop verschieben. Um dies zu erleichtern, halten Sie den Ordner mit der Videodatei bereit, lassen Sie iTunes im Hintergrund öffnen und ziehen Sie die Datei einfach per Drag-and-Drop aus dem Ordner in das iTunes-Fenster.
  • Schritt #6. Sie sollten nun einen Fortschrittsbalken sehen, der anzeigt, wie lange es dauert, die Datei zu kopieren. Haben Sie kurze Videos? Schnell. Filme in voller Länge? Das wird eine Weile dauern.
  • Schritt #7. Wenn Sie auf Probleme stoßen, die besagen, dass die Datei nicht kopiert werden konnte, bedeutet dies, dass es ein Problem mit dem Dateiformat gibt. Sie müssen das Format der Videos über einen dieser kostenlosen Videokonverter oder mit QuickTime in ein iPad-kompatibles Format ändern, bevor Sie es kopieren können.

Sie können Ihrem iOS-Gerät keine Elemente manuell hinzufügen?

Können Sie Artikel nicht manuell auf Ihr Gerät übertragen? Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von iTunes auf Ihrem Gerät installiert haben. Die Option „Musik und Videos manuell verwalten“ muss ebenfalls aktiviert sein.

  • Schritt #1. Verbinden Sie Ihr Gerät mit Ihrem Computer. Starten Sie iTunes und wählen Sie Ihr Gerät aus.
  • Schritt #2. Klicken Sie auf Zusammenfassung in der linken Seitenleiste. Scrollen Sie anschließend zum Abschnitt Optionen und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Musik und Videos manuell verwalten“.
  • Schritt #3. Klicken Sie auf Übernehmen, um die Änderung zu bestätigen.

So übertragen Sie Videos, Musik von Mac oder Windows PC auf iPhone oder iPad mit AnyTrans

Mit AnyTrans können Sie ganz einfach Medien von Ihrem Computer auf ein iOS-Gerät übertragen. Darüber hinaus konvertiert es automatisch Videos in iOS-unterstützte Formate wie WMV, AVI, MKV. Wenn Sie iTunes nicht verwenden möchten oder den Vorgang der Medienübertragung etwas komfortabler gestalten möchten, lohnt es sich, es auszuprobieren.

Schritt #1. Laden Sie AnyTrans auf Ihren Mac oder Windows PC herunter.

Schritt #2. Verbinden Sie Ihr Gerät mit Ihrem Computer. Starten Sie dann AnyTrans und klicken Sie auf die Schaltfläche Verwalten (sieht aus wie kleine Punkte).

Schritt #3. Als nächstes müssen Sie auf Videos klicken und Filme, Heimvideos oder Fernsehsendungen auswählen.

Schritt #4. Klicken Sie auf die Schaltfläche „+“ oben links im Menü. Wählen Sie nun den Inhalt, den Sie auf Ihr Gerät übertragen möchten, und klicken Sie dann unten auf Öffnen.

Das ist alles, was es gibt!

Möglichkeiten, einen Screenshot auf einem Windows-PC, Laptop oder Tablett mit integrierten Tools zu erstellen.

Benutzen Sie Windows und müssen Sie schnell einen Screenshot machen? Haben Sie Probleme damit, dass der PrtScn-Key nicht funktioniert? Möchten Sie einen Screenshot des aktiven Fensters statt des gesamten Bildschirms oder einen screenshot am laptop machen? Oder möchten Sie vielleicht einen Freiform-Screenshot von einem bestimmten Bereich des Bildschirms machen? Oder vielleicht spielst du ein Spiel unter Windows und willst deine Erfolge mit einem Screenshot festhalten? Es gibt zahlreiche Windows-Anwendungen, kostenpflichtig oder kostenlos, die Screenshots machen. Bevor Sie eine andere App installieren, stellen Sie sicher, dass Sie mit den gesamten Screenshot-Optionen vertraut sind, die Ihnen unter Windows bereits zur Verfügung stehen:

HINWEIS: Dieses Handbuch gilt für ALLE modernen Versionen von Windows: Windows 10, Windows 7 und Windows 8.1. Wenn eine Methode nur in einem oder zwei dieser Betriebssysteme funktioniert, weisen wir entsprechend darauf hin.

  1. Verwenden Sie die Tastenkombination: PrtScn (Bildschirm drucken) oder STRG + PrtScn

Möglichkeiten, einen Screenshot auf einem Windows-PC, Laptop oder Tablett mit integrierten Tools zu erstellen.

Die erste Methode ist auch die bekannteste und funktioniert in allen Versionen von Windows: Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste PrtScn (Print Screen) oder STRG+PrtScn. Windows erstellt einen Screenshot des gesamten Bildschirms und speichert ihn in der Zwischenablage. Öffnen Sie anschließend ein Bildbearbeitungsprogramm wie Paint und fügen Sie das Bild aus der Zwischenablage ein. Sie können es nun als Datei speichern und grundlegende Bearbeitungen vornehmen.

  1. Verwenden Sie die Tastenkombination: Fenster + PrtScn

Wenn Sie einen Screenshot des gesamten Bildschirms machen und ihn als Datei auf der Festplatte speichern möchten, ohne andere Tools zu verwenden, dann drücken Sie Windows + PrtScn auf Ihrer Tastatur.

Windows speichert den Screenshot in der Bildbibliothek im Ordner Screenshots. Die Datei heißt „Screeenshot(number).png“, wobei die Anzahl je nach Anzahl der Screenshots variiert.

Unter Windows 10 können Sie Ihre Screenshots auch finden, wenn Sie die Foto-App verwenden, indem Sie auf „Ordner -> Bilder -> Screenshots“ klicken.

Neben der Erstellung der Datei mit dem Screenshot legt Windows auch eine Kopie des Screenshot in die Zwischenablage.

  1. Verwenden Sie die Tastenkombination: Alt + PrtScn

  • Sie können auch Screenshots des aktiven Fensters machen. Öffnen Sie das Fenster, das Sie aufnehmen möchten, und drücken Sie Alt + PrtScn auf Ihrer Tastatur. Der Screenshot wird in der Zwischenablage gespeichert. Öffnen Sie Paint oder eine andere Fotobearbeitungsanwendung und fügen Sie das Bild ein, damit Sie es bearbeiten und auf Ihrem Windows-Computer oder Gerät speichern können.
  • Wenn Sie einen Laptop, ein Tablett oder eine Tastatur mit der Fn-Taste haben, tun Sie dies anstelle der ersten drei Methoden:
  • Die ersten drei Methoden sollten auf Desktop-Computern mit Windows oder auf Windows-Geräten mit Standardtastatur einwandfrei funktionieren. Wenn Sie jedoch einen Laptop oder ein konvertierbares Gerät mit einer Fn-Taste haben, dann erledigt die PrtScn-Taste auch andere Dinge, nicht nur Screenshots. Wenn Sie also die Tastenkombinationen mit der PrtScn-Taste drücken, macht Windows keinen Screenshot. Verwenden Sie stattdessen eine der folgenden Methoden:
  • Fn + PrtScn – erstellt einen Screenshot des gesamten Bildschirms und kopiert ihn in die Zwischenablage. Es ist gleichbedeutend mit dem Drücken der Standardtaste PrtScn.
  • Fn + Windows + PrtScn – macht einen Screenshot des gesamten Bildschirms und speichert ihn als Datei auf der Festplatte, ohne andere Tools zu verwenden. Windows speichert den Screenshot in der Bildbibliothek im Ordner Screenshots. Es ist dasselbe wie das Drücken von Windows + PrtScn auf einer Standardtastatur.
  • Fn + Alt + PrtScn – erstellt einen Screenshot des aktiven Fensters. Es entspricht dem Drücken von Alt + PrtScn auf einer Standardtastatur.
  • Bei einigen Tastaturen führt die Schaltfläche PrtScn möglicherweise nicht zwei oder mehr Aktionen aus. Es funktioniert jedoch erst, wenn Sie die Fn-Sperrtaste drücken. Bei solchen Tastaturen dient die Fn-Taste als Sperre für die Funktions- und Multimedia-Tasten auf der Oberseite, einschließlich der Print Screen-Taste.
  • Wenn Sie über eine solche Tastatur verfügen, drücken Sie die Fn-Taste, um die obere Tastenreihe zu entsperren, und verwenden Sie dann die Tastenkombinationen, die wir in den ersten drei Abschnitten dieses Artikels beschrieben haben. Sie sollten jetzt funktionieren.